News & Aktuelles

AHV 21 ist angenommen

Die Reform zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) wurde an der Volksabstimmung vom 25. September 2022 angenommen und wird voraussichtlich per 1. Januar 2024 in Kraft treten.

Die Vorbereitungen für das Inkrafttreten Anfang 2024 sind in vollem Gange. Die damit verbundenen Umsetzungsarbeiten stehen aber noch am Anfang, weshalb auch die Ausgleichskassen zu vielen Punkten noch keine konkreten Informationen haben.

Es ist daher zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich, Vorausberechnungen mit Rentenansprüchen ab dem 1. Januar 2024 unter Berücksichtigung der Gesetzgebung der Reform AHV 21 vorzunehmen. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald dies möglich ist.

Bundesamt für Sozialversicherung – Alle Informationen zur Reform AHV 21 im Überblick

Ausbildung zur / zum Kauffrau / Kaufmann

Ab August 2023 bieten wir die Möglichkeit für eine Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann.

Hier gehts zur Ausschreibung.